Diese exemplarische Vorgehensweise zeigt Ihnen, wie man eine FTP-Verbindung mit Cyberduck zum Server einrichtet und verbindet.

1. Starten Sie das FTP-Programm “Cyberduck”
2. Wählen Sie im Menüleiste “Lesezeichen” und klicken auf “Neues Lesezeichen”

3. Geben Sie hier einen Namen für das Lesezeichen und den Server- und Benutzernamen
an Hand der Ihnen mitgeteilten Zugangsdaten und klicken auf das Kreuz, um das Fenster zu schließen.

4. Führen Sie ein Doppelklick auf das neu angelegte Lesezeichen und Sie werden aufgefordert
das dazugehörige Passwort anzugeben. Anschließend klicken Sie auf “Login” um den Vorgang abzuschließen.